Misolith

Produktinformationen

Misolith ist ein hydraulisches Bindemittel. Es setzt sich aus Zement und Freikalk zusammen. Je nach Anwendungsfall können noch weitere reaktive Komponenten (latent-hydraulische oder puzzolanische Zusatzstoffe) hinzugefügt werden. Die optimale Zusammensetzung des Produktes erfolgt immer in Abhängigkeit von den anstehenden Bodenarten oder ggf. nach den Ergebnissen einer umfassenden Eignungsprüfung. Misolith erzeugt eine verdichtungswillige Bodenstruktur und verleiht dem Boden die gewünschte Einbaufähigkeit und Tragfähigkeit. Durch den hohen Anteil an hydraulischen Bindemitteln bzw. latent-hydraulischen Stoffen wird bei Bodenverfestigungen die Widerstandsfähigkeit des Bodens bzw. Untergrundes gegen Belastungen dauerhaft erhöht. Misolith unterliegt bei der Herstellung einer strengen Qualitätskontrolle und Eigenüberwachung.

Anwendung

Misolith wird im Grund- und Straßenbau zur Bodenverbesserung und Verfestigung anstehender bindiger und gemischtkörniger Böden, bei Dammschüttungen und Planumstabilisierungen eingesetzt. Gerne klären wir in einem persönlichen Gespräch bzw. nach umfassender Eignungsprüfung die Einsatzmöglichkeit von Misolith in Ihrem speziellen Einzelfall.

Misolith wird im sog. „mixed in place“-Verfahren verarbeitet und dabei direkt auf den zu verbessernden Boden ausgestreut und anschließend eingefräst. Die Verdichtung des Boden-Binde- mittelgemisches muss unmittelbar nach dem Fräsvorgang erfolgen. Eine Nachverdichtung ist bis zum Erstarrungsbeginn des Bindemittels möglich. Je nach anstehendem Boden werden nach durchgeführter Eignungsprüfung die definierten Mengen Misolith zugemischt.

splitteschotter
splitteschotter
splitteschotter
splitteschotter

Vertrieb

Mining & Soil GmbH

Rittweg 1
D-71254 Ditzingen, Germany
Tel.: +49 7152 / 93 911-46
Fax: +49 7152 / 93 911-57
Email: info@misolith.de

Downloads

Sicherheitsdatenblatt